1.Herren: 6:0 Sieg in Hohenhameln

1.Herren: 6:0 Sieg in Hohenhameln

Nach drei vermeidbaren knappen Niederlagen kam Hohenhameln gerade recht um wieder ein bisschen Selbstvertrauen zu tanken.

Trotz Muttertag und Eintracht waren etliche Vechelder Fans beim Auswärtssieg dabei. Der Gastgeber wehrte sich so gut es ging aber nach vorne ging gar nichts. Auf dem holprigen Geläuf ( Sportplatz) kam auch kein hochklassiges Spiel zustande. Bei den sommerlichen Temparaturen wurde pro Halbzeit eine Trinkpause eingelegt. Maxi eröffnete den Torreigen schon in der 3.Min. , damit war das Spiel schon gelaufen. Bayram traf insgesam dreimal, Alex einmal und das schönste Tor schoss Roman, der einen direkten Freistoss im Giebel versenkte.

Die Personaldecke war sehr dünn, deswegen spielte Trainer Dennis von Anfang an und in der 72.Min. wurde er durch Torhüter Tim im Feld ersetzt.

Hoffentlich sind am Mittwoch in Groß Lafferde und am Samstag in Broistedt wieder mehr Leute an Bord.

 

 

 

 

 

 
Um einen Kommentar schreiben zu können musst du dich einloggen. Hier Einloggern