1.Herren: 4:0 Heimsieg gegen Hohenhameln

1.Herren: 4:0 Heimsieg gegen Hohenhameln

Es war das erwartete Geduldsspiel ( Jupp Derwall )  gegen einen Gegner der nur darauf bedacht war das eigene Tor zu verteidigen. So wurde es natürlich schwer überhaupt zum Abschluss zu kommen.

Alle die schon mal Fußball gespielt haben wissen das es nur mit Geduld und Ruhe geht. Am Ende der ersten Halbzeit waren einige Spieler des Gegners schon kräftig am durchschnaufen.

Nils war es der die erlösende Führung erzielte. ( 48.Min.) Nach einer Ecke traf er fast vom Elfmeterpunkt ins linke untere Eck.  Ich glaube es war sein erstes Punktspiel, nach langer Verletzungspause, in der Startelf, und alle freuten sich riesig über sein 2:0  in der 56.Min.  Kevin Kornmann !!! Er durfte dann auch  schon zehn Minuten früher duschen.   Er kommt immer besser in Schwung  und ist für das ganze Team eine Berreicherung.  Alex und Roman erhöhten  in der 77. bzw. 86. Min. auf  4:0 . Ein verdienter Sieg  auch in dieser Höhe.

Am Sonntag kommt ein anderes Kaliber ins Aue-Stadion - TSV Wendezelle

Schönes Wetter -  viele Zuschauer - Derby - was will man mehr -

 

Kevin

trifft nach Vorarbeit Addi

zum 2:0

Freddi  jubelt

 

 

 

 
Um einen Kommentar schreiben zu können musst du dich einloggen. Hier Einloggern