1.Herren: Heimsieg gegen RW Volkmarode - nach 0:2 noch 3:2 - SUPER -

1.Herren: Heimsieg gegen RW Volkmarode - nach 0:2 noch 3:2 - SUPER -

Die Mannschaft hatte während der gesamten 90 Min. einen unbändigen Siegeswillen, den verlor sie auch nicht nach einem zwischenzeitlichen 0:2 Rückstand. In der ersten Halbzeit merkte man beiden Teams die Wichtigkeit des Spiels an. Arminia machte einen Fehler in der Abwehr und den nutzten die Gäste zur Führung. Nach der Pause nahm das Spiel immer mehr Fahrt auf, doch unsere Jungs mussten in der 48.Min. erstmal das 0:2 wegstecken. Doch dann merkte man was in dieser Mannschaft für eine tolle Moral steckt. Keiner gab das Spiel verloren und es wurde um jeden Ball gekämpft und immer mehr Druck auf das gegnerische Tor entwickelt. Das 1:2 in der 55.Min. war das beste Beispiel - Nils wollte den Ball unbedingt reinmachen und er schaffte es auch - der Anschluß war geschafft. Roman war schon in der Pause ins Spiel gekommen und in der 75.Min. nach langer Verletzung endlich auch Torjäger Kevin. In der 83. Min. konnte Kevin im Strafraum nur durch ein Foulspiel gestoppt werden - Elfmeter und gelb-rot - Dario Cendamo verwandelte im Nachschuss - 2:2.

Arminia kämpfte weiter und hatte reichlich Chancen - doch erst in der allerletzten Sekunde traf Constatin Horaiske zum viel umjubelten Siegtreffer. Es war ein verdienter Sieg - alle haben bis zum Schluss daran geglaubt und alles gegeben - einfach Klasse - so müsst ihr weitermachen - Co- Trainer Addi, der den verhinderten Trainer vertrat, hat das Super gemacht.

 

Am Samstag startet dann auch wieder ein  Bus nach Heeseberg .   Abfahrt 15:00Uhr vom Sportplatz

Anmeldungen bei mir oder Peter Haase

 

Fichte beim Kopfball

Nils macht ihn rein - obwohl die Blonden da sind wo sie nicht hingehören

Er ist drin - und die blonden sind immer noch da

Christian holt den Ball - und die blonden wissen nicht was los ist

Bayram hatte einige Chancen - keine Bange auch du triffst bald wieder

 

 

Bayram

und wieder drüber

Freddis vorbildliche Fusshaltung

Da ist Dimmi noch auf dem Platz

 

Dario trickst und Roman staunt

Dario war sichtlich nervös beim Elfmeter

aber er trifft

im Nachschuss

 
Um einen Kommentar schreiben zu können musst du dich einloggen. Hier Einloggern