1.Herren: DERBY -SIEG - 3:0 gegen TSV Wendezelle

1.Herren: DERBY - SIEG - 3:0 gegen TSV Wendezelle

Das war von Anfang an ein von Kampf geprägtes Derby. Arminia war sehr zweikampfstark und nahm das körperbetonte Spiel der Gäste an. Unsere Jungs spielten aus einer gut funktionierenden Abwehr heraus  und setzte auf Konter. In der 21.Min. nutzte Roman einen Fehler der Wendezeller, und schoss Arminia unter lautem Jubel zur 1:0 Führung. Der nächste Konter über Fichte, der einen Pass zum mitlaufenden Freddi spielte,  der wiederum  nur durch ein Foul gestoppt werden konnte, sah der Schiri als Notbremse an und zog Rot - gelb hätte auch gereicht-meiner Meinung nach. Ab der 36.Min. spielten die Gäste nur noch mit 10Mann. Das merkte man den Wendezeller nicht an, denn sie spielten weiter nach vorne und hatten auch Chancen zum Ausgleich. Phillip fischte  einen fast unhaltbaren Freistoss aus dem Winkel und war sonst immer auf dem Posten.

Nach der Pause stellte Arminia etwas um und  Kevin kam ins Spiel - leider verletzte er sich kurz vor dem 2:0 ,das Conni Horaiske in der 71.Min. erzielte. Erste Diagnose ( Schleimbeutelentzündung oder Bänder) - wir alle hoffen das es nichts schlimmes ist, drücken  die Daumen und wünschen dir  eine schnelle Genesung.

Das 3:0, nach feiner Vorarbeit durch Fichte, erzielte Bayram in der 78.Min. - das war die Vorentscheidung -

Nach dem Schlusspfiff gab es Beifall von den Rängen - Jungs das war eine geile Vorstellung -   so könnt ihe am Mittwoch zu Hause gegen Germania Wolfenbüttel weitermachen -

 

Das 1:0 durch Roman

Nils beim Kopfball

 

Freddis  Flanke

Torwart und Abwehrspieler behindern sich

und für Roman

gab es kein halten mehr

Schuss

und

drin ist er

 
Um einen Kommentar schreiben zu können musst du dich einloggen. Hier Einloggern