7 Spiele, 7 Siege...Die E2 (Jahrgang 2008) holt sich die Herbstmeisterschaft

7 Spiele, 7 Siege...Die E2 (Jahrgang 2008) holt sich die Herbstmeisterschaft

Mit einem 13:1 Kantersieg auf dem tiefen Geläuf des Sportplatzes in Essinghausen holte sich das Schmidt/Tschauder/Wilke-Team auf eindrucksvolle Weise die Herbstmeisterschaft.

Auch ohne die drei fehlenden Spieler Herrmann (Urlaub), Bohnhorst (Klassenfahrt) und Strunz (Grippe) gelang den jungen Arminen den Gegner von der ersten Minute an einzuschnüren und schon früh durch Tore für klare Verhältnisse zu sorgen. Mit hoher Geschwindigkeit und Zweikampfstärke wurde Angriff auf Angriff gefahren und das Spiel schon zur Halbzeit mit 6:1 vorentschieden. Der für Feilo im Tor stehende Ben wechselte in der Pause mit Neuzugang Nico die Handschuhe und wirbelte fortan auf der linken Angriffsseite ordentlich mit. Zurückblickend kann man sagen, dass sich die Jungs in der Hinrunde prächtig geschlagen haben und für die Zukunft noch einiges erhoffen lassen. Bestens eingefunden haben sich die beiden Neuzugänge Nico Lange von der JSG Woltorf/Dungelbeck/Schmedenstedt und Luan Strunz vom TB Bortfeld. Die beiden sind jetzt schon sportlich und menschlich echte Verstärkungen und werden sicher in der Rückrunde noch wichtiger für das Team werden.

 


 
Um einen Kommentar schreiben zu können musst du dich einloggen. Hier Einloggern